Blitzsynchronzeit

Sed purus sem, scelerisque ac rhoncus eget, porttitor nec odio. Lorem ipsum dolor sit amet.
— Pablo

Hersteller geben in der Bedienungsanleitung der Kamera eine Blitzsynchronzeit an. Das ist die Verschlusszeit, bei der der gesamte Sensor während einer Belichtung noch frei liegt. Wird diese unterschritten, die Belichtungszeit also noch kürzer gewählt, fährt der eine Verschlussvorhang bereits wieder los, während der andere noch gar nicht angekommen ist. Es entsteht ein Schlitz, durch den das Licht auf den Sensor trifft. Wird nun während dieser Zeit geblitzt, trifft das Blitzlicht nicht den Bereich auf den Sensor, vor dem der zweite Verschlussvorhang währenddessen liegt. Die Folge ist ein schwarzer Streifen, meist am unterem Bildrand.

Blitzsynchronzeit