Reflexion

Die Reflexion beschreibt das gerichtete Zurückwerfen von Lichtteilchen und dadurch entstehende Spiegelungen.
Feder auf Acrylglas

Licht entspricht nach der Physik einzelnen Teilchen, den Photonen. Diese Teilchen können in ihrer Bahn z.B. Fensterscheiben passieren, werden aber von vielen Oberflächen reflektiert. Nach dem Reflexionsgesetz entspricht der Einfallswinkel der Lichtstrahlen deren Ausfallwinkel entsprechend zum Lot der Reflexionsfläche. Besonders gut lässt sich dies an einem Spiegel beobachten bei dem ebenfalls der Einfallswinkel des Blickes dessen Ausfallwinkel entspricht. Wichtig ist, dass Lichtstrahlen bei einer Reflexion gerichtet wieder  ausgesandt werden.

Im Beispielbild reflektiert eine schwarze Acrylglas-Platte die Lichtteilchen. Es entsteht eine Spiegelung der Feder.